Top Winterurlaub
5 Tage
ab 500,- €
5 Sterne Dolomiten Wellness Residenz Mirabell
in Südtirol, Italien
Top Winterurlaub 2
1 Woche
ab 760,- €
4 Sterne Hotel Hotel & Resort Defereggental
St. Veit, Alpensüdseite, Österreich
Top Winterurlaub 3
1 Woche
ab 570,- €
5 Sterne Golf & Spa Resort Andreus
in St. Leonhard, Italien

Skiurlaub

Rügen
Viele unterschiedliche Landschaften können betrachtet werden, wenn die Insel Rügen zu Fuß erobert wird. Es wird durch schöne Naturschutzgebiete gewandert und es kann viel in der Natur entdeckt werden, was sonst, an den normalen Wegen kaum gesehen wird. Es geht entlang der Steilküsten und durch die Wälder der Insel Rügen. Die Wandertour hat 12,6 km. Es kann in der Stadt Sassnitz begonnen werden und enden wird die Tour am Kreidefelsen. Vorbei geht es an unberührter Natur, durch den Nationalpark Jasmund und es geht durch viele schöne alte Buchenwälder. Hier handelt es sich in der Tat um eine beliebte Wandertour, denn man muss kein Bergsteiger sein, um diesen Weg gehen zu können. Nach etwa vier Stunden ist diese Tour bereits geschafft und es kann gemütlich Einkehr gehalten werden. Mit Blick auf den Kreidefelsen bieten sich gemütliche Orte an, an denen gerne verweilt wird. Dieser Weg kann zu jeder Jahreszeit gegangen werden.

Der längste und höchste Wanderweg der Welt
Bergsteiger, die eine richtig gute Zeit verbringen möchten, wandern den Great Himalaya Trail entlang. Dieser ist etwa 1700 km lang und führt durch das gesamte Nepal. Acht Gipfel in einer Höhe von 8000 Metern können per Wandertouren erarbeitet werden. Hier ist das schöne und absolut faszinierende Königreich Nepal gut zu sehen, ob aus der Höhe oder aus der Tiefe, erlebt werden kann hier eine Menge. Die Menschen, die Natur und die Kultur werden optimal beim Wandern kennengelernt. Der Bergsteiger kommt hier voll auf seine Kosten. Die Bergtouren sind sicher nicht die einfachsten, doch mit dem passenden Schuhwerk und einer guten Ausrüstung wird dieser Urlaub das Erlebnis im Leben eines Menschen sein. Es wird durch Bergwelten gewandert, die noch Schnee haben und auch durch subtropische Gebiete wird gewandert. Viele Klettersteige stehen zur Verfügung und Tiere, Pflanzen und Safaris können erlebt werden. Diese Bergtouren bieten eine absolute Vielfalt und oben kann durchaus der eine oder andere Tempel besichtigt werden.

Der spanische Wanderweg – der Jakobsweg
Der Jakobsweg im Volksmund ist eine Wandertour von den Pyrenäen bis nach Santiago. Über 800 km kann gewandert werden. Selbstverständlich kommt Wanderer in keiner Weise zu kurz, denn zur Abwechslung gibt es die Klettersteige und die eine oder andere Bergtour. Der Jakobsweg ist nicht nur für den religiösen Wanderer geeignet, sondern auch für den wanderfreudigen und abenteuerlustigen Menschen. Die optimale Wanderzeit ist im Frühling oder im Herbst, denn im Sommer sind einfach viel zu viele Menschen auf dem Weg. Diese Wandertouren sind für den Einsteiger als auch für den Fachmann im Wandern gut geeignet.

Beliebte Klettertouren in Deutschland

Klettersteig in den Dolomiten
Zu den beliebtesten Klettersteigen gehören die Dolomiten. Diese Steige befinden sich in der Sella Gruppe. Der beliebteste Klettersteig ist der Pisciadu Steig. Der Zustieg ist kurz und am Ende der Bergtour findet der Bergsteiger eine schöne Hütte. Der neuste Steig in den Dolomiten ist der Sass Rigais. Diese Kletterhöhe ist 3025 m und im Frühling, im Sommer und im Herbst gut zu besteigen. Landschaftlich ist diese Tour echt schön, denn viele Blumen, Tiere und Gräser können betrachtet werden. Mit einer guten Ausrüstung ist jeder Bergsteiger bestens versorgt und kann die Hürden überwinden.

Klettersteig The Nose
Die Nose am El CAptainist wohl der bekannteste und beliebtste Klettersteig der Welt. Jeder Mensch, der kletterbegeistert ist, wird sich hier rundum wohlfühlen. Es handelt sich hier um etwa 1000 Meter, welche erklettert werden können. Vorbei an Felsen, hochalpinen Routen erreicht der Kletterer dann ganz oben eine wunderschöne Hütte, die zum Verweilen einlädt.

Steige am Mont Blanc
Bergtouren am Mont Blanc lassen keine Wünsche offen. Es gibt Klettersteige, die an einem Tag bis auf den Gipfel führen. Am besten ist, wenn die Tour des Tages bereits in den frühesten Morgenstunden, gerade bei Sonnenaufgang gestartet wird. Denn so wird die Chance gehabt, dass auch dort angekommen wird, wo man am Abend sein möchte. Vorbei geht es an Schnee und Eis, doch auch blühende Blumen und viele Vögel können bei dieser Tour entdeckt werden. Es kann durchaus sein, dass es teilweise nebelig und sehr kalt ist, also gehört warme Kleidung auf jeden Fall in die Ausrüstung. Und wer keine Kondition mehr für die Rücktour hat, kann auf die vorhandenen Bahnen zurückgreifen.